Institution 2019

Einige Informationen über die Institution, welche den Erlös des diesjährigen Udinesefestes erhält:

Haus Miranda Leimbach

Die Stiftung HAUS MIRANDA führt in Leimbach ein Wohnheim mit integrierter Beschäftigung für Menschen mit geistiger bzw. mehrfacher Behinderung nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit. Es werden 18 interne und 2 externe Plätze angeboten.

Die Stiftung bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern des HAUS MIRANDA ein dauerndes Zuhause, Betreuung und Beschäftigung in familiärer Atmosphäre.
Sie sollen sich nach Alter, Geschlecht, der Art und dem Grad der Behinderung möglichst unterscheiden, als Voraussetzung für eine lebendige soziale Gemeinschaft.

Die Stiftung ist politisch und konfessionell neutral. Sie bemüht sich, Aspekte der anthroposophisch ausgerichteten Heilpädagogik/Sozialtherapie in die eigene Arbeit zu integrieren, ist aber auch offen für andere pädagogische Richtungen.